Wirtschaftsfaktor Gesundheit

Leitfaden für Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung

Wirtschaftsfaktor Gesundheit ist ein wertvoller Leitfaden für alle, die Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in der Praxis verantwortlich umsetzen. Das Sammelwerk begleitet Sie bei allen Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit BGM stellen: Dicht an der Unternehmenspraxis zeigt es, wie man BGM und BGF zielführend und ergebnisorientiert umsetzen kann. 34 Fachexperten und namhafte Autoren haben ihr Wissen und ihre Praxiserfahrung zusammengetragen, damit Sie davon profitieren. Zahlreiche Ansätze und Werkzeuge, Fallbeispiele, Best Practices und Handlungsanleitungen direkt aus erfolgreichen Unternehmen machen „Wirtschaftsfaktor Gesundheit“ zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle Herausforderungen im Bereich der Corporate Health.

Als Autoren und Experten haben unter anderem am Buch mitgewirkt: Dr. Franz Alt, Prof. Dr. Helmut Badura, Harald Holzer, Dalai Lama, Christian Lombardt, Karsten von Rabenau, Peter Regli, Elfi Schitter, Jürgen Seckler, Dr. Rudolf Weyergans, Dr. Silvano Zanuso und viele mehr.

Bestellen Sie hier

Schnellnavigation

Rahmendaten zum Buch „Wirtschaftsfaktor Gesundheit“

Wirtschaftsfaktor Gesundheit Buchcover

Alles rund um BGM, BGF und Work & Life, inkl. Best Practices und Fallstudien

Herausgeber: Oliver Foitzik plus 34 Experten und Fachautoren
Seiten: 496 Seiten / Deutsch
Auflage: 4000 Stück
Format: gebundene Ausgabe
Erschienen: 11. Mai 2015

Das Buch „Wirtschaftsfaktor Gesundheit“ ist über den regulären Buchhandel oder per Direktbestellung bei uns erhältlich. Neben dem gebundenen Buch kann auch eine eBook-Version zu einem reduzierten Preis erworben werden (ab Montag, 18. Mai 2015, erhältlich).

Bitte senden Sie Ihre Bestellung an wirtschaftsfaktor-gesundheit@fomaco.de mit Betreff „Buch: Wirtschaftsfaktor Gesundheit – Buchkauf“, Rechnungsadresse, Lieferadresse (sofern abweichend zur Rechnungsadresse) und dazugehöriger Kontaktdaten.

Sie erhalten die Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen nach Bestelleingang. Die Versandkosten pro Buch belaufen sich für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf € 3,00 (Standardversand).

Wir hoffen, Sie erhalten mit dem Buch eine spannende Lektüre mit vielen wertvollen Anregungen und Tipps für Ihren Unternehmensalltag. Vielen Dank.

Preis: 39,90 Euro zzgl. Versand // ISBN: 978-3-9817264-0-4
Preis: 27,90 Euro // ISBN: 978-3-9817264-1-1

Bestellen Sie hier

Die Themen

Auf diese Elemente kommt es bei der Gesundheit im Unternehmen an
So können Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter nachhaltig fördern
Das kann jeder Einzelne für sich tun
So gestalten Unternehmen heute erfolgreich BGM und BGF
Möglichkeiten, BGM und BGF auf Erfolgskurs zu bringen

Dieses Buch richtet sich an

Unternehmer, Inhaber, Geschäftsführer und Vorstände
Verantwortliche aus dem Bereich Gesundheit, BGM und BGF
Personalverantwortliche und Führungskräfte

Wirtschaftsfaktor Gesundheit ist unverzichtbar für alle, die sich mit Mitarbeitergesundheit und Gesundheit in Unternehmen in Praxis und Theorie beschäftigen.

Bestellen Sie hier

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

  • Auf die Bindung kommt es an – Prof. Dr. Bernhard Badura
  • Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit – Michael Hoeckle
  • Gesunder Körper, gesunder Geist – Oliver Foitzik

Achtsamkeit aus der gesamtgesellschaftlichen Perspektive

  • Ist der Kollaps noch aufzuhalten? – Dr. Franz Alt
  • Achtsamkeit, Toleranz, Respekt – Ein Gespräch von Dr. Franz Alt mit dem Dalai Lama

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • BGM als Top-Managementthema – Elfi Schitter
  • Du bist die Entscheidung – Urs Meier
  • Erfolgsfaktor Führung – Jürgen Seckler
  • Das 7+7 gesunder Führung – Andre Kellner
  • Die Bedeutung betrieblicher Gesundheitsvorsorge für Unternehmen mit dezentralen Strukturen – Christian Lombardt
  • Mit digialem BGM neue Wege gehen – Harald Holzer
  • Intelligent vernetzt: Das digitale BGM – Thorsten Grießer
  • Die Betriebliche Krankenversicherung – Michael Küsters

Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung

  • LEADER – HEALTH – AWARE ® – Sabine Jochheim, Dr. Ralf J. Jochheim
  • Persönliche und organisationale Resilienz – Gabriele Bengel
  • Feel-Good-Management als werteorientierte Unternehmensentwicklung – Ingrid Kadisch, Dr. Jan Stamm
  • Die große Kunst der kleinen Pause – Melanie Kohl
  • Individuelle Gesundheitsstrategien – Dr. Markus Stoffel
  • Integrales Gesundheits-Coaching – Doris Breuer-Stern
  • Gefäßgesundheit als AU-Prävention – Andreas W. Butz, Dr. Rudolf Weyergans

Work & Life

  • Führung beginnt bei Selbstführung – Brigitta Kemner
  • Citius, Altius, Fortius – Peter Regli
  • Burn-out als Herausforderung für Vorgesetzte – Dr. Matthias Braun
  • NACHT.AKTIV – Andreas Koller

Best Practices – Beispiele aus der BGM- und BGF-Praxis

  • Vital 360°– Gesund gewinnt – Anna Kullmann
  • Einführung von BGM-Maßnahmen – Peter Güttersberger
  • Das gesunde Unternehmen – Andreas Wimmer
  • Leistungsfähig, leistungsbereit und motiviert in jeder Lebensphase – Zuzanna Blazek
  • aktiv.net – Das Gesundheitsmanagement – Karsten von Rabenau
  • BGM – ein ganzheitlicher Ansatz im Mittelstand – Manuela Eltner
  • Die Gesundheit der Technogym-Mitarbeiter – Dr. Silvano Zanuso

Fallstudien – Lösungen für die erfolgreiche Gestaltung von BGM und BGF

  • Vitalconsulting: Führungskräfteentwicklung – Leopold Herget
  • actitag: Jeden Tag gesünder leben – Hanns-Dirk Brinkmann
  • Technogym: Körperliche Fitness zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit – Dr. Silvano Zanuso
  • sanum-vitalitäts-check: Prävention und Frühdiagnostik – Dr. Markus Bringmann
  • CleanTec Air! Mehr Raum für sauberes Licht – Martin Reh
  • Vacu-Care: Technik aus der Weltraummedizin zur Gefäßprävention – Andreas W. Butz
  • Blauer Dunst ade – Dr. Markus Bringmann

Die Autoren

 

Dr. Franz Alt, Jahrgang 1938, Dr. phil., ist Journalist, Fernsehmoderator und Buchautor. Von 1972 bis 1992 war er Leiter und Moderator des politischen Magazins REPORT. Von 1992 bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion ZEITSPRUNG im SWR, seit 1997 das Magazin QUER-DENKER und von 2000 bis 2003 das Magazin GRENZENLOS in 3sat.

Vom Azubi zum Vorstand – diese Erfolgskarriere gelang der Diplom-Betriebswirtin (BA) Gabriele Bengel in der Versicherungsbranche. Als Führungskraft mit über 30 Jahren Berufserfahrung hat sie gelernt, wie wichtig Klarheit in der Selbst- und Mitarbeiterführung ist und welch wertvollen Beitrag innere Stabilität und mentale Kraft für den Erhalt der Leistungsfähigkeit liefert.
Zusana Blazek betreut Projekte und referiert zu Themen wie Fachkräftemangel, demographische Entwicklung, Personalpolitik, Frauen in Führungspositionen, Gesundheitsmanagement, Personalentwicklung und Beruf & Familie. Außerdem ist Zuzana Blazek zertifizierter systemischer Business-Coach.
Matthias Braun ruft dazu auf, nicht Opfer zu sein, sondern lebensfrohe, schaffende Menschen, die nicht nur „funktionieren“, sondern ihr Leben bewusst gestalten. Deshalb hat er das Konzept der BurnoutWatchers® entwickelt.
Doris Breuer-Stern ist Expertin für lebendige, dialog- und beteiligungsorientierte Lern- und Projekt-Designs in integralen Projekten zu Personal- und Organisationsentwicklung sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Darüber hinaus ist sie Inhaberin von Stern-TRAINING und Stern-Seminarhaus in Reken sowie seit 1984 Beraterin, Trainerin und Coach.
Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind die NLS-Diagnostik, bekannt unter dem Namen sanum-vitalitäts-Check, und die regenerative Mitochondrien Medizin, die zur Behandlung chronischer Krankheiten eingesetzt wird. Nebenwirkungsfreie Schmerztherapien mit PRP-Eigenblut-Plasma, die Neuraltherapie und Kohlenstoffdioxid-Insuflationen gehören ebenfalls zu Bringmanns Betätigungsfeld.
Seine HR-Kompetenz ausschöpfend, entwickelte Hanns-Dirk Brinkmann 2013 zusammen mit Sportwissenschaftlern, Präventivmedizinern und Software-Entwicklern actitag – ein innovatives Produkt für die alltagstaugliche und effektive betriebliche Gesundheitsförderung in bewegungsarmen Berufen.

Seit 1992 ist Andreas Butz in der Gesundheits- und Fitnessbranche zu Hause. Er kennt alle Facetten des Geschäfts aus Kunden-, Trainer-, Unternehmer- und Beraterperspektive. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Konzeption, Beratung und Umsetzung von inner- und außerbetrieblichen Fitness- und Gesundheitszentren sowie die Einführung und Entwicklung innovativer Produkte und Vertriebsteams.
Manuela Eltner leitet seit 2013 die Stabsstelle Personalmanagement der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH. Die gelernte Personalfachkauffrau und Industriefachwirtin war vor ihrer Berufung in den Führungskräftebereich zuvor zehn Jahre als Personalreferentin tätig.
Thorsten Grießer ist im nationalen und internationalen Gesundheitssektor als anerkannter Experte für Gesundheitsmanagement, Betriebliches und digitales Gesundheitsmanagement, eHealth, mHealth, Wearable Technologies, Gesundheitscoaching und Telemedizin aktiv und mit hochklassigen Akteuren vernetzt.

Nachdem er elf Jahre als Einzelhandelskaufmann gearbeitet hatte, welchselte er 1987 ins Porsche-Teilevertriebszentrum in Wals-Siezenheim. Dort übernahm er verschiedene Funktionen: Er leitete den Wareneingang und den Bereich Technische Geräte, die Reklamationsabteilung und die Qualitätskontrolle. Seit 1995 ist er Chef der gesamten Operativen Logistik.

Nachdem Leopold Herget schon immer am Menschen sehr interessiert war, dies jedoch in der Zahlen-Daten-Fakten-orientierten Welt der Banken und EDV zu kurz gekommen ist, hat er sich mit seinem Unternehmen Vitalconsulting selbständig gemacht. Hier kann er bis heute seine eigenen Erfahrungen rund um die Themen Führung und Gesundheit, welche ihm in seinen Fort- und Weiterbildungen sehr am Herzen liegt, in perfekter Weise kombinieren und weitergeben.
Seit 2011 treibt er als Geschäftsführer mit der von ihm mitbegründeten vitaliberty GmbH die Einführung von digitalen und mobilen Services im Gesundheitswesen mit den Schwerpunkten Betriebliches und persönliches Gesundheitsmanagement kontinuierlich voran.

Seit 2007 berät Ralf J. Jochheim Organisationen bei der Umsetzung gesundheitsökonomischer Struktur- und Veränderungsprozesse. Parallel führt er Trainings und Dozentenaufträge in seinen Kernthemen durch. In diesem Rahmen ist er als Senior Manager für die BATCON GmbH, als Managing Partner der E-Learning Consulting GmbH und als pädagogischer Leiter und CBDO für die BILDAK-Bildungsakademien tätig.
Seit 2007 arbeitet Sabine Jochheim deutschlandlandweit in der Organisationsberatung, mit Schwerpunkt Präventionsmanagement, sowie als Trainerin und Coach im Führungskontext. Weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die psychische Gefährdungsbeurteilung in Unternehmen. Dabei kooperiert sie mit etablierten Partnern und wird durch universitäre Forschung unterstützt. Sie ist zudem Senior Managerin bei den Beratungsunternehmen BATCON GmbH und E-Learning Consulting GmbH
2014 gründete Ingrid Kadisch das Institut für Wertekultur in der Wirtschaft. Im Bereich „Werteorientierung“ leitet sie zudem eine DCV-zertifizierte Coaching-Ausbildung. Außerdem hat sie die erste deutsche, vollumfassende Feel-Good-Management-Ausbildung ins Leben gerufen.
Er leitet RUF24 – den Krisendienst des Ambulanten Kinderhospizes München (AKM) für Eltern von lebensbedrohlich erkrankten Kindern – und ist freier, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Dr. Karl-Heinz Brisch (Abteilung Pädiatrische Psychosomatik, LMU). Zudem arbeitet er bei Creative Dialogue e.K. und widmet sich neben seiner klinischen Tätigkeit vor allem dem Bereich der mentalen Gesundheitsvorsorge.
Brigitta C. Kemner steht mit zwölf Jahren Erfahrung als Coach und Unternehmerin selbst für „erwachtes Unternehmertum“. In ihren Impulsvorträgen und Seminaren regt sie Menschen dazu an, umzudenken, neue Potenziale und Ressourcen zu entdecken und Spitzenleistungen zu erreichen, ohne dabei selbst auf der Strecke zu bleiben. Das Schaffen eines neuen Bewusstseins für sich selbst, das eigene Handeln und Leben ist ein fester Bestandteil ihrer Coachings.
Melanie Kohl war selbst viele Jahre in Führungspositionen in der Industrie tätig, bevor sie ihr Beratungsinstitut gründete. Sie hat diverse Ausbildungen absolviert, unter anderem zum zertifizierten systemischen Coach, zum Mental Coach, zur Trainerin für neuromentales Stressmanagement sowie zur Yogalehrerin (Advanced Level).
Nach über 30 Jahren Erfahrung machte sich Andreas Koller 2013 mit seinem gesamten Bildungs- und Erfahrungsschatz selbstständig. Sein Angebot umfasst die Themen Ernährung, Bewegung, Schlaf und Schichtarbeit. Die Umsetzung erfolgt durch Vorträge, Seminare, „Workshops-to-go“ und Einzelberatungen. Sein Ziel ist die Vermittlung von Gesundheitswissen und Motivation zur Eigenverantwortung. Zudem führt er Vortragskabarett mit Biss durch, gemeinsam mit dem Kabarettisten Ingo Vogl.
Anna Kullmann studierte an der Universität Koblenz-Landau Betriebspädagogik sowie Arbeits-, Betriebs- und Wirtschaftspsychologie. Seit 2012 ist sie bei der SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG im Bereich Personalentwicklung tätig. Zu ihren Aufgaben gehören der Aufbau des BGMs, die strategische Bildungsbedarfsanalyse und die Konzeption zielgruppenspezifischer Trainings.
Über 20 Jahre war Michael Küsters als HR-Consultant tätig, zunächst in großen, renommierten Unternehmensberatungen, seit zehn Jahren als selbstständiger Unternehmer. Sein Schwerpunkt lag in der Begleitung der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften. Seit fünf Jahren implementiert er ganzheitliche Konzepte zur Gesundheit in Unternehmen. Sein Fokus liegt dabei im Bereich Betriebliche Krankenversicherung (BKV).
Der Berliner Unternehmer Christian Lombardt ist seit über zehn Jahren ein ausgewiesener Experte in der Gesundheitsprävention, betrieblichen Gesundheitsvorsorge und Mitarbeiterkommunikation. Mit der Wohlfühler-Akademie, einem eigenständigen Unternehmensbereich des von ihm im Jahre 2005 gegründeten Berliner Wellness- und Therapiezentrums „Die Wohlfühler“, entwickelt Lombardt betriebliche Gesundheitskonzepte und ganzheitliche Gesundheitsmaßnahmen für Unternehmen und Verwaltungen. Die von Lombardt 2011 gegründete GesundheitsTicket GmbH entwickelt und organisiert bundesweite Netzwerke zertifizierter Gesundheitsdienstleister.
Urs Meier gehörte über viele Jahre zu den weltbesten Fußball-Schiedsrichtern. 2004 beendete er seine Karriere als Unparteiischer und konzentriert sich seither auf die systematische Professionalisierung der international tätigen Schiedsrichter.
Karsten von Rabenau leitet seit 1998 den Bereich „Gesundheitsmanagement“ bei der Otto (GmbH & Co KG).
Peter Regli ist heute Trainer, Coach, Referent und Autor zu den Themen Leistung & Energie. Sein Ziel ist es, Unternehmen bei der Umsetzung eines effektiven Gesundheitsmanagements zu unterstützen, so dass Leistung und Energie perfekt aufeinander abgestimmt sind und auch die Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt.

Licht- und Luftmanager, LED-Papst und Energie-Experte Martin Reh befasst sich seit Jahren mit dem Thema „Licht der Zukunft im praktischen Einsatz“ und leistet damit einen Beitrag für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Durch die Nutzung des Prinzips Sonnenlicht werden im neu entwickelten CleanTec Air-System hohe Reinigungseffekte der Raumluft erzielt, in dem Mikro-Organismen durch UV-Licht nachhaltig deaktiviert werden.

Leistungsfähige Mitarbeiter sind wichtiger denn je. Elfi Schitter zeigt auf, wie man ein gesundes Umfeld schafft, Fehltage senkt und die Produktivität steigert – kurzum: wie Unternehmen erfolgreicher werden. Ihr Beratungsunternehmen Schitter & Co ist spezialisiert auf Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Dabei blickt Elfi Schitter als Gründerin auf eine langjährige Karriere im Vertrieb zurück und setzt heute Projekte für die Automobil-, Metall- und Baubranche erfolgreich um. Zugleich ist sie Lehrbeauftragte für Führungskräfte am Wifi Österreich.

Jürgen Seckler ist erfolgreicher und erfahrener Speaker, Trainer und Coach rund um die Themen Stressbewältigung, Burn-out, Motivation, Führung und Gesundheit. Bei seinen Themen versteht er es stets, Klartext zu reden – schnörkellos und direkt. Er ist provokativ und rüttelt die Menschen auf, über ihr Leben nachzudenken, Entscheidungen zu treffen und hat stets die passenden Rezepte für eine nachhaltige und erfolgreiche Umsetzung parat.
Gemeinsam mit Ingrid Kadisch leitet Jan Stamm seit Sommer 2014 das Institut für Wertekultur in der Wirtschaft. Zudem ist er Co-Ausbilder in der ersten deutschen Feel-Good-Management-Ausbildung. Er arbeitet gemeinsam mit Ingrid Kadisch an Qualitätsstandards und einer zunehmenden Professionalisierung dieses neuen Berufsbildes.
Nach Aus- und Weiterbildung an deutschen Universitätskliniken arbeitete Markus Stoffel in Köln, New Jersey, Paris, Montréal, Starnberg und Zürich. Markus Stoffel studierte zusätzlich Gesundheitsökonomie und hatte daraufhin Leitungspositionen in deutschen und schweizerischen privaten Klinikkonzernen inne. Heute ist Markus Stoffel niedergelassener Facharzt für innere Medizin in München und hat sich auf präventive und integrative Medizin spezialisiert.
Rudolf Weyergans ist Medizinsoziologe. Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema Gefäßgesundheit. Er gilt als Experte im Bereich chronisch venöser Insuffizienz infolge von Bindegewebsschwächen. Außerdem ist er führend in den Bereichen arterielle Verschlusskrankheiten, diabetisches Fußsyndrom und chronische Wunden.

Der studierte Ingenieur Andreas Wimmer führt in zweiter Generation das Familienunternehmen Wimmer Hartstahl GmbH & Co. KG und Wimmer Felstechnik GmbH. Unter seiner Führung baute die Wimmer Firmengruppe ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und ihre Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) stark aus. Denn Andreas Wimmer ist der Ansicht: „Unsere Mitarbeiter
sind unser wichtigstes Kapital.“

Silvano Zanuso absolvierte seinen Bachelor in Sportwissenschaften an der Università degli Studi di Padova, seinen Master of Science an der Manchester Metropolitan University und darauf folgend seinen Ph.D. in Clinical Exercise Physiology an der Universidad Europea in Madrid. Er ist Direktor des Technogym Medical & Scientific Department. Darüber hinaus hat Silvano Zanuso eine Gastprofessur an der Wissenschaftlichen Fakultät der University of Greenwhich in London. Sein wissenschaftlicher Fokus liegt auf Forschungen zu den Auswirkungen physischer Aktivität und Training auf den Menschen sowie deren Wirkung auf das Metabolische Syndrom.

Bestellen Sie hier