Content & Publikation

Der moderne PR-Allrounder: Whitepaper-Marketing

Whitepaper-Marketing, Unternehmenskommunikations, Public Relations

Viele Experten, Dienstleister und Unternehmen stehen vor dem Problem in komplexen Branchen angesiedelt zu sein. Oft sind die angebotenen Leistungen so vielfältig und verzweigt, dass es für (potenzielle) Kunden schwer ist, sich einen Überblick zu verschaffen. Die unterschiedlichen Angebote, deren gesamtes Potenzial sowie mögliche Kombinationen und Anpassungen sind nicht in wenigen Sätzen zu erklären. Hier kann Whitepaper-Marketing Abhilfe schaffen. Auch für die interne Unternehmenskommunikation können Whitepaper einen hohen Nutzen bringen, beispielsweise zur Weiterbildung der Mitarbeiter.

Wann ist Whitepaper-Marketing sinnvoll?

Das Whitepaper ist Teil der Unternehmenskommunikation und inzwischen ein etabliertes Instrument der Public Relations: In Deutschland gibt es rund 200.000 Websites, die den Begriff Whitepaper in ihrem Seitentitel führen. Doch wie können Sie von Whitepaper-Marketing profitieren?

Wenn Sie beispielsweise technisch komplexe Dienstleistungen wie Website-Optimierung oder erklärungsbedürftige Produkte anbieten, können Sie diese in einem Whitepaper objektiv formulieren. So können Sie Ihre Angebote auch bei Laien verständlich vermarkten. Wenn Fachartikel, Blogbeiträge oder Werbeanzeigen nicht ausreichen, um alle Informationen zu transportieren, ist ein Whitepaper die beste Lösung. Auch für interne Kommunikationsmaßnahmen können Whitepaper sinnvoll sein. Bei der Einführung einer neuen Unternehmenssoftware kann es beispielsweise als Anleitung zur Vorgehensweise und Umsetzung einen hohen Informations- und Nutzwert liefern.

Auch wenn es sich bei einem Whitepaper um eine Werbeform handelt, sollten Sie auf werbliche Elemente unbedingt verzichten. Es geht darum, Ihren Kunden Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenz zur Problemlösung zu zeigen. Das Dokument dient als Entscheidungshilfe und sollte komplexe Informationen und fachliches Know-how beinhalten.

Whitepaper, Whitepaper-Marketing, Marketing

Drei Tipps für erfolgreiches Whitepaper-Marketing

Wenn Sie Whitepaper in Ihre Public Relations integrieren wollen, ist das auf jeden Fall eine sinnvolle Entscheidung. Doch bei jedem anderen Marketinginstrument gilt: Nur mit guter Planung und Vorbereitung erzielt man den gewünschten Erfolg! Hier ein paar Tipps, die Sie bei Ihrem Whitepaper-Marketing beachten sollten:

Umfang des Whitepapers

Prinzipiell kann man sagen, dass es weder eine Mindest- noch eine Höchstanzahl an Seiten gibt, die ein Whitepaper umfassen darf. Der Content ist das, worauf es ankommt. Wenn Sie viel zu sagen haben, kann ein Whitepaper auch 50 Seiten oder mehr umfassen. Genauso gibt es auch Dokumente, die nur drei oder vier Seiten lang sind. Der Erfolg steht und fällt immer mit dem Nutzen, den Sie Ihren Lesern bieten. Wenn Sie auf einer einzigen Seite ein weit verbreitetes Problem lösen, werden Sie damit auch erfolgreich sein.

Werbung innerhalb des Whitepapers

Sie sollten unbedingt auf Werbeelemente verzichten. Schließlich hat sich der Leser Ihr Whitepaper heruntergeladen, um ein Problem zu lösen oder um sich umfassend zu informieren. Er will nicht wissen, warum Ihr Unternehmen das bester der ganzen Welt ist. Ein verschreckter und vertriebener User kann Ihnen schnell durch negative Reputation auf sämtlichen Social-Media-Kanälen Schaden zufügen.

Titelformulierung

Ein guter Titel für Ihr Whitepaper ist wie ein guter Filmtrailer. Er lockt den Leser und trägt maßgeblich dazu bei, ob dieser sich Ihr Whitepaper herunterlädt oder nicht. Der Leser muss durch den Titel sofort erkennen, was er in Ihrem Whitepaper findet. „Wie Sie durch gezieltes Whitepaper-Marketing neue Zielgruppen erschließen“ – bei diesem Titel weiß der Leser sofort, welchen Nutzen er bekommt.

Unabhängig ob interne oder externe Unternehmenskommunikation: Hochwertiges Whitepaper-Marketing beinhaltet viel Potenzial. Eine dauerhafte Neukundenakquise, feste Kundenbindung, die langfristige Stärkung Ihrer Marke und neue Verbraucherdaten sind nur ein paar der Vorteile, die Sie mit professionellen Whitepapern erzielen können.

(Bildquelle: ©rangizzz/Fotolia.com)

One thought on “Der moderne PR-Allrounder: Whitepaper-Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.