Content Marketing

Zeigt Ihr Content, dass Sie Experte sind?

experte, digital, digital business, digitalisierung, content marketing

Für Sie als Experte ist die Selbstvermarktung – egal, in welcher Branche – der wichtigste Erfolgsfaktor. Sie müssen öffentlich präsent sein und Ihre Expertise unter Ihrer Zielgruppe verbreiten. Online-Magazine sind dafür eine hervorragende Möglichkeit. Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem Online-Magazin entschließen, stehen Sie vor verschiedenen Herausforderungen: Welchen Beitrag kann ich als Experte beisteuern? Wie finde ich die passenden Inhalte und wie kann ich meinen Content gewinnbringend gestalten? Als Kommunikationsarchitekten widmen wir uns täglich diesen Aufgaben und möchten Ihnen deshalb einige hilfreiche Tipps und Anregungen für guten Content mit auf den Weg geben.

Der richtige Content für Sie als Experte

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Vorschläge zu guten Content-Formaten geben. Denken Sie daran, dass nicht jede Art für jedermann optimal ist. Wer mit dem Texten an sich wenig am Hut hat, schreibt schneller einmal eine Liste mit hilfreichen Infos zu einem Thema. Andere, die gerne und viel schreiben, schaffen innerhalb weniger Stunden ein hochwertiges Whitepaper. Was für Sie als Experte das Richtige ist, entscheiden Sie ganz allein!

Marktplatzprofil

Der einfachste Beitrag ist schnell geschrieben: Ihr persönlicher Steckbrief. In einem Marktplatzprofil stellen Sie sich vor: Welche Qualifikationen bringen Sie mit? Welche Dienstleistungen bieten Sie an? Mit wem kooperieren Sie? In welchen Bereichen positionieren Sie sich als Experte? Sie geben der Redaktion des Online-Magazins die Informationen und profitieren von einer Aufstellung als Experte sowie der Reichweite und der bestehenden Leserschaft des Magazins – mit minimalen Aufwand.

Fachbeiträge

Das Expertenprofil können Sie natürlich weiter ausbauen. Ihr Wissen verwerten Sie am besten in Form von Fachbeiträgen. Diese können beispielsweise als regelmäßige Themenserie erscheinen. Überlegen Sie sich hierfür ein Thema, bestenfalls basierend auf Ihrer Dienstleistung, und unterteilen Sie dieses in einzelne Teilbereiche. Die Leser werden die Fortsetzungen gespannt erwarten.

Interviews

Brauchen Sie Denkanstöße, um über Ihre Expertise zu berichten, ist eine Interviewreihe für Sie genau das richtige. Die Redakteure des Online-Magazins erarbeiten mit Ihnen zusammen die inhaltliche Struktur sowie die Fragen des Interviews, die Sie nur noch beantworten müssen. Dadurch wird Ihr Expertenstatus sichtbar und Ihr Name verbreitet sich.

Infografiken

Informationen können Sie visuell ansprechend in Form von Infografiken verbreiten. Entscheidender Vorteil: Sie werden, bei guter Qualität, gerne über die Sozialen Medien geshared. Sicherlich haben Sie bereits eigene Umfragen oder Studien durchgeführt. Infografiken fassen diese Ergebnisse prägnant zusammen und die Leser erhalten einen großen Mehrwert. Gerade in der heutigen Zeit der Informationsüberflutung sind Grafiken, die einen schnellen, und dennoch umfassenden Nutzen bieten, ein sehr guter Weg um seine Leserschaft dauerhaft zu binden.

Whitepapers und Studien

Die in Infografiken verarbeiteten Informationen können Sie zunächst als Whitepaper oder ausgearbeitete Studie veröffentlichen. Besonders das Whitepaper liefert zahlreiche positive Effekte, da es individuell gestatltet werden kann. Neben der Verbreitung Ihrer Expertise erhalten Sie zusätzlich hochwertige Kundendaten sowie Content, den Sie in Form von anderen Formaten weiterverwenden können. Je nach Umfang und persönlicher Zeiteinteilung übernimmt das Ghostwriting für diesen Content oft das Online-Magazin. Sie liefern ausschließlich die Informationen zum gewünschten Inhalt. Tipp: Nutzen Sie Whitepapers und Studien zur Leadgenerierung, indem Sie beim Download Kundendaten abfragen!

Whitepaper, Whitepaper-Marketing, Marketing

Videos

Sie bieten ein einzigartiges Produkt an? Dann sind Tutorials zur Nutzung für die Kunden hilfreich! Auch Info-Videos sind mehrwertbringend. Wer sich gut mit der Videoproduktion auskennt, kann das Video mithilfe witziger Grafiken gestalten und sich so um die Selbstpräsentation vor der Kamera drücken. Ähnlich wie Infografiken werden Videos von Usern sehr gern konsumiert, da dieses Format viele Informationen in kurzer Zeit verarbeiten kann und dazu angenehmen zu konsumieren ist.

Bannerwerbung

Wem all das zu aufwendig ist, mit Schreiben überhaupt nichts am Hut hat und nach dem Motto „Weniger ist mehr“ lebt, für den ist die Bannerwerbung das Beste. Platzieren Sie sich geschickt auf den Online-Magazinen in thematisch sinnvollen Beiträgen und erreichen Sie so Ihre Zielgruppe.

Webinare

Natürlich gibt es auch eine Möglichkeit für Menschen, die kommunikativ sehr begabt sind, ihre Informationen an den Mann zu bringen. Die Lösung lautet: Webinar! Mit diesem Format kann man Interessenten durch eine PowerPoint-Präsentation Tipps und Tricks, Detailinformationen und vieles mehr näherbringen.

Medienpartnerschaft

Online-Magazine übernehmen natürlich auch die Aufgabe einer Medienpartnerschaft. Das bedeutet für Sie nichts weiter als aktuelle News und Pressereleases aus Ihrem Unternehmen an das Online-Magazin weiterzuleiten. Diese verwerten die gelieferten Informationen und schreiben regelmäßige Beiträge über Ihr Unternehmen oder aktuelle Events. Dadurch erhöhen sich automatisch Ihre Reichweite und Ihre Sichtbarkeit.

Den Expertenstatus hoch halten – darauf kommt es an!

Sie haben sich als Experte positioniert – schwarz auf weiß. Das kann vieles bedeuten, muss aber nicht zwingend das Beste sein. Damit Sie Ihren Expertenstatus effektiv präsentieren und Sie ihn nicht durch schlechte Beiträge vernachlässigen, sollten Sie die folgenden Hinweise unbedingt beachten:

  • Kennen Sie Ihre Zielgruppe und schreiben Sie speziell für diese Ihre Beiträge. Nichts ist schlimmer als ein Experte, der die eigene Zielgruppe nicht kennt und irrelevante Beiträge verfasst. Ohne definierte Zielgruppe können Sie auch keine gewinnbringenden Inhalte bestimmen.
  • Schreiben Sie regelmäßig. Die Leser von Online-Magazinen und Ihre Zielgruppe wünschen sich Regelmäßigkeit, denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wenn Sie Ihre Themenserie jeden Mittwoch geplant haben, sollte diese auch jeden Mittwoch erscheinen. Das schafft Authentizität und weckt Assoziationen von Zuverlässigkeit.
  • Denken Sie voraus. Wenn Sie einen Beitrag für das Online-Magazin schreiben, überlegen Sie sich, wie Sie die Inhalte weiterverwenden können. Checklisten und Social-Media-Content können beispielsweise aus einem Fachbeitrag, Infografiken aus einem Whitepaper gewonnen werden.
  • Pflegen Sie die Zusammenarbeit mit dem Online-Magazin. Nutzen Sie die Social-Media-Kanäle des Online-Magazins mit dem Sie zusammenarbeiten. Wenn dieses also einen Ihrer Beiträge veröffentlicht, liken und teilen Sie diesen. Zudem wurde Ihnen hiermit ein weiterer Arbeitsschritt abgenommen. Anstatt sich einen vollständigen Teaser-Text zu überlegen, können Sie den des Online-Magazins übernehmen und ein paar eigene Worte dazu schreiben – fertig ist der Post!

Damit auch Sie von all dem einen Mehrwert haben, denken Sie daran, dass Sie mit diesen Maßnahmen die Leser auf IHRE persönliche Seite locken möchten. Grundsätzlich bedeutet das für Sie, dass all diese Maßnahmen eine Unterstützung Ihrer Marketingkampagne darstellen. Sinnvoll eingesetzt profitiert diese nachhaltig in allen Bereichen.

(Quelle Titelbild: © Sergey Nivens / Fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.