Internet & Social Media

Newsletter: Machen Sie Leser zu Kunden

Newsletter, Strategie, Content

Für viele Privatpersonen ist ein Newsletter ein absoluter Dorn im Auge. Schließlich sind die Spamordner des Otto Normalverbrauchers meist zum Bersten gefüllt mit Werbe- und Junkmails sowie mit Newsletter-Anfragen. Doch dabei handelt es sich meist um ungepflegte Serienmails, die dem Leser keinerlei Nutzen bieten. Für Unternehmen und Dienstleister ist modernes E-Mail-Marketing nach wie vor einer der besten Wege zur Neukundenakquise. Wenn der Newsletter richtig gestaltet und mit der richtigen Strategie vertrieben wird, ist dieser ein sehr mächtiges Instrument für Ihr Marketing.

Einen nachhaltigen Newsletter-Verteiler aufbauen

Mit einem Newsletter können Sie Ihre Kunden und Interessenten gezielt durch das Internet und Social Media ansprechen, ihnen attraktive Angebote näherbringen oder unterhaltsame Informationen liefern. Doch um den größtmöglichen Nutzen davonzutragen, ist es wichtig, so viele Abonnements wie möglich zu generieren. Nur so können Sie die Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe gewinnbringend und nachhaltig gestalten.

Um die Streuung und Reichweite Ihres Newsletters zu maximieren, ist es wichtig, regelmäßig neue Abonnenten zu gewinnen. Dies ist meist der schwierigste Schritt bei der Etablierung eines erfolgreichen E-Mail-Marketings. Hierfür sind verschiedene Wege denkbar. Der erfolgversprechendste ist wohl die Rekrutierung neuer Interessenten über die diversen Social-Media-Kanäle. Die sozialen Netzwerke verfügen über eine gigantische Nutzerzahl. Hier können Sie am schnellsten neue Abonnenten gewinnen. Für eine dauerhafte Leserbindung brauchen Sie professionelle Social Media Strategie. Einmal umgesetzt und regelmäßig gepflegt, können Sie von einer derartigen Strategie über viele Jahre hinweg profitieren.

Aufbau und Gestaltung eines hochwertigen Newsletters

Damit Ihre Newsletter auch gelesen werden und nicht direkt in den Papierkorb wandern, sind unbedingt einige Punkte zu beachten:

Frequenz

Zwei Ausgaben pro Jahr sind viel zu wenig! Zwei Ausgaben pro Woche sind viel zu viel! Der Kunde möchte zwar regelmäßig informiert, aber nicht mit Inhalten zugeschüttet werden. Zehn bis zwölf Ausgaben pro Jahr werden von den meisten Kunden als angenehm empfunden.

Inhalt und Mehrwert

Natürlich zielt Ihr Newsletter darauf ab Kaufaktionen zu erzeugen. Vermeiden Sie aber unbedingt rein werbliche Texte und Inhalte. Der Leser muss entweder gut unterhalten werden oder einen echten Mehrwert durch hochwertige Informationen bekommen. Knackige Texte, Praxistipps, Interessante Links oder Videos können Kunden besser überzeugen als flache Werbetexte.

Richtiges Texten

Ihnen muss klar sein, dass kaum ein Leser einen Newsletter von Anfang bis Ende durchliest. Vielmehr werden die einzelnen Ausgaben oberflächlich gescannt, um zu erkennen, ob man hier etwas Nützliches findet. Die richtige Struktur und prägnante Formulierungen sind also das Wichtigste bei dieser Art der Kommunikation.

Mit der richtigen Kommunikation und einer zielgruppenorientierten Aufarbeitung in Farbe und Gestaltung, eignet sich ein Newsletter sowohl für Marken- und Imageverbreitung, als auch zur Kundengewinnung und -bindung.

(Bildquelle: © Anne-Onyme / pixabay.com)

Artikeltags

-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.