Marke & Kommunikation

Warum sich Personal-Branding auch für Sie lohnt!

Kommunikation, Marke, Personal-Branding

Viele Unternehmer und Dienstleister sind noch zögerlich, wenn es darum geht Personal-Branding einzusetzen. Zwar haben die meisten schon davon gehört und besitzen auch eine ungefähre Vorstellung davon, was hinter diesem Marketingphänomen steckt, doch es mangelt an der zielgerichteten Umsetzung und dem Erkennen eines konkreten Nutzens für sich selbst. Klar, Sinn und Zweck des Ganzen ist es, dass am Ende eine höhere Bekanntheit und damit mehr Erfolg bei der Neukundenakquise entstehen. Allerdings glauben die wenigsten an einen langfristigen und vielseitigen Nutzen. Dabei ist diese Art der Selbstvermarktung sehr vielschichtig und kann individuell gestaltet werden. Die Einsatzmöglichkeiten sowie die Vorteile, die dadurch gewonnen werden, sind sehr vielfältig. Gerade in der heutigen Zeit, in der jeder online unterwegs ist und die Konkurrenz in allen Branchen immer größer wird, ist Personal-Branding eine hervorragende Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben. Dies ist ein Muss. Wir haben Ihnen acht Gründe zusammengestellt, warum auch Sie unbedingt mit Personal Branding beginnen sollten.

1. Selbstdarstellung

Heutzutage befinden wir uns mehr in der Öffentlichkeit, als uns bewusst ist. Schließlich sind beispielsweise soziale Netzwerke nur eine digitale Variante der Öffentlichkeit. Wir sind also den Großteil des Tages mit anderen Menschen verbunden. Durch diese digitale Entwicklung gibt es immer neue Möglichkeiten, mit anderen Menschen zu kommunizieren und sich gegenüber diesen (selbst) darzustellen. Dies bedeutet natürlich auch, dass die eigenen Mitbewerber immer besser zu sehen sind.

Durch individuelle Personal-Branding-Maßnahmen können Sie Ihren öffentlichen Auftritt optimieren, sowohl in der digitalen als auch in der analogen Welt. Sie erreichen einen höheren Bekanntheitsgrad und steigern dadurch automatisch Ihren Erfolg bei der Neukundenakquise. Personal-Branding ermöglicht Ihnen eine eindeutige Positionierung im Markt, in Ihrem Unternehmen, in Ihrem Umfeld oder wo auch immer Sie unterwegs sind. Sie zeigen Ihre Persönlichkeit und Ihre Authentizität und gewinnen, wenn Sie es richtig machen, auf ganzer Linie.

2. Sie schaffen einen Wiedererkennungswert

Ganz egal, wieviel Konkurrenz Sie haben, Sie als Mensch sind einzigartig und damit besitzen Sie Merkmale (Unique Selling Points = USPs), die kein anderer hat. Diese können Sie durch Personal-Branding vermarkten und zu Ihrem Vorteil nutzen. Personal-Branding bedeutet für eine Person individuelle Markenbildungs-, Kommunikations- und Marketingmaßnahmen umzusetzen, um die individuellen Alleinstellungsmerkmale und Ihre Markengeschichte hervorzuheben.

Durch diese Alleinstellungsmerkmale schaffen Sie einen hohen Wiedererkennungswert, sowohl für Ihre Zielgruppe als auch für Ihre Mitbewerber. Es ist wichtig, dass Sie Ihre persönlichen USPs immer wieder in die Öffentlichkeit bringen, damit Sie sofort von allen mit diesen in Verbindung gebracht werden. Wichtig dabei ist, dass Sie immer authentisch sind und sich nicht verbiegen. Auf die richtige Strategie in Kombination mit Marke & Kommunikation kommt es an.

3. Personal-Branding-Booster: Social Media

Der Begriff Social Media ist in den Köpfen von Unternehmern sehr ähnlich geprägt wie der des Personal-Brandings. Sie wissen, dass dadurch Erfolge erzielt werden können, doch die meisten sind nicht davon überzeugt, beziehungsweise haben keine konkreten Umsetzungsstrategien. Der gezielte Einsatz von Social Media für das Personal-Branding ist jedoch eine der vielversprechendsten Kombinationen und ein echter Multiplikator.

Durch die gigantische Nutzerzahl von Facebook und Co. können Sie durch regelmäßiges Herausstellen Ihrer USPs und einer direkten Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe Ihre Reichweite und Ihre Sichtbarkeit enorm erhöhen. Die Darstellungs- und Kommunikationsmöglichkeiten sind unglaublich vielfältig und können für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt werden. Entscheidend ist dabei, dass Sie mit hochwertigen Inhalten glänzen und Ihrer Community einen wirklichen Mehrwert bieten. Diese wird Sie dafür lieben und Ihnen folgen. Reduzieren Sie Ihre Eigenwerbung alla “ich bin der Beste und der Größte” auf ein Minimum. Das schreckt ab und vergrault Ihre Fans und Follower.

4. Persönliche Content-Verbreitung

Personal-Branding dient nicht nur dazu, die eigene Person bekannter zu machen. Da die gewünschten Selbstvermarktungseffekte vorwiegend durch Kommunikation und das Veröffentlichen von mehrwertbringenden Inhalten entstehen, wird neben der eigenen Person auch die eigene Fachexpertise in die Öffentlichkeit und somit in den Mittelpunkt gerückt. Dadurch können Sie sich einerseits selbst als Experte positionieren und gleichzeitig Ihre persönliche Kompetenz bei Ihrer Zielgruppe hervorheben. Damit entsteht eine direkte Korrelation des Fachgebiets zu Ihnen als Experte.

Beim Thema Content und dessen Verbreitung sollten Sie jedoch zentrale Fehler vermeiden beziehungsweise auf einige Punkte genau achten. Sprechen Sie Ihre Zielgruppe richtig an. Publizieren Sie regelmäßig neues, wissenswertes und relevantes für Ihre Leserschaft sowie Ihre Fans und Follower. Vermeiden Sie zu viel Werbung.

Content, Content Marketing, Website, Blog

5. Vergrößerung des eigenen Netzwerks

Wenn die oben genannten Schritte umgesetzt sind, entstehen dadurch automatisch Vorteile in verschiedenen anderen Bereichen. Beispielsweise führt Ihre dazugewonnene Sichtbarkeit und erhöhte Bekanntheit dazu, dass Sie von zahlreichen anderen Experten wahrgenommen werden, egal, ob diese aus Ihrem oder aus anderen Fachgebieten kommen.

Hierdurch bietet sich die Chance sich mit anderen Experten auszutauschen. Damit können Sie Ihr persönliches Wissen erhöhen, Sie erkennen Trends und Risiken früher und besser und Sie können Ihre Bekanntheit sowie Ihre Marke weiter verbreiten.

Auch werden Sie von Interessenten und potentiellen Kunden besser und schärfer wahrgenommen. Sie werden verstärkt um Rat gebeten. Somit können Sie sich als Trusted Advisor für Entscheider positionieren. Wenn Sie mit Ihrem Thema besonders herausragen, dann stehen für Sie immer mehr Türen und fremde Bühnen offen und Sie werden für Auftritte gebucht. Ein starker Brand wirkt wie ein Magnet auf andere.

6. Korrelation und Austausch

Durch den regelmäßigen Austausch mit anderen Experten und Entscheidern sowie das stetig wachsende Netzwerk, kommen Sie automatisch auch mit Fachkräften aus anderen Fach- und Themengebieten zusammen.

Die Kommunikation mit Fachkräften aus anderen Bereichen führt letztendlich dazu, dass neue Verbindungen entstehen, welche wiederum das Netzwerk vergrößern. Irgendwann kommt es im Rahmen der Kommunikation zu neuen Ideen und neuen Projekten. Über diese Form wächst Ihr Netzwerk automatisch mit und Sie profitieren vom Multiplikationseffekt. Zudem werden Sie weiterempfohlen, was wiederum Ihre eigene Position und Ihren Marktauftritt stärkt.

7. Mehr Erfolg dank Personal-Branding

Personal-Branding zahlt sich immer aus. Sie müssen nur dran bleiben und konsequent arbeiten. Ihr Erfolg bei der Neukundenakquise oder auch in anderen Bereichen wird sich wie von selbst stetig verbessern. Je bekannter Sie werden und je größer Ihr Netzwerk wird, umso mehr Interessenten nehmen Sie wahr, treten mit Ihnen in direkten Kontakt und sprechen Sie an. All dies zahlt sich auf Ihrer Habenseite ein. Natürlich führt dies direkt zu einer Steigerung Ihrer Leads sowie Ihrer Verkäufe, beziehungsweise Ihrer Vertragsabschlüsse. Und Sie werden auch auf der nicht-monetären Seite durch Ihr Personal-Branding profitieren.

8. Bindung von Bestandskunden

Je intensiver Sie Ihre Personal-Branding-Strategie verfolgen, umso mehr Persönlichkeit und Authentizität verbreiten Sie. Man kann auch sagen, dass Kundenbindung viel mit Empathie zu tun hat. Das wirkt sich positiv auf Ihre Kundenbindung aus, denn Kunden wählen vorwiegend Anbieter, die ein gefestigtes und glaubwürdiges Image haben. Natürlich spielt der Bekanntheitsfaktor auch eine entscheidende Rolle. Man spricht über Sie im Markt. Wenn Sie mit Ihren Personal-Branding Maßnahmen also stark in der digitalen und analogen Welt vertreten sind, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen Ihre Kunden treu bleiben. Am Ende müssen für den totalen Erfolg alle Komponenten richtig zusammenspielen und korrelieren. Nur ein authentischer Personal-Brand erntet die Früchte seiner (harten) Arbeit.

(Bildquelle: © Rawpixel.com/ fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.